Osterprogrammierkurs ein voller Erfolg

Nach acht interessanten und anstrengenden Tagen voller Theorie, Praxisvorträgen, Codieren sowie Testen und Debuggen wurden den stolzen Absolventen des von der Pikon AG durchgeführten Osterprogrammierkurses ihre Zertifikate und eine CD mit allen Kursinhalten und Programmen übergeben.

Kursleiter Maik-Andy Wietholt zeigte sich vom Engagement der Schülerinnen und Schüler begeistert: „Ich war positiv überrascht, dass Schüler ihre Osterferien für den Kurs geopfert haben und ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Schön ist, dass die Teilnehmer richtig Spaß an der Sache gefunden haben“.

Vor dem Hintergund des von Pikon-Vorstandsmitglied Jörg Hofmann bilanzierten durchweg positiven Feedbacks könne man sich gut vorstellen, das Engagementprojekt für Schülerinnen und Schüler künftig zu wiederholen.