4. Kooperationsbörse | Schulen & Unternehmen – Erfolgsfaktor Bildungsengagement

Beginn: Freitag, 16. September 2016, 10:00 – 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken, Gebäude: Saalbau

Wir alle erleben es täglich: Trotz großem Interesse fehlt uns oftmals die Zeit, Schulen oder Unternehmen gezielt anzusprechen, um gemeinsam Projekte zu realisieren. Als effektive und effiziente Alternative haben sich moderierte Speed-Dating-Runden bewährt, bei denen kooperationsbereite Schulen und Unternehmen ihre Projektideen vorstellen. Der gegenseitige Ideenaustausch führt nicht selten zur Entwicklung und Umsetzung innovativer Bildungsprojekte.

„4. Kooperationsbörse | Schulen & Unternehmen – Erfolgsfaktor Bildungsengagement“ weiterlesen

Start der Bewerbungsphase “aktiv & engagiert”

Am 12. November 2015 findet die jährliche Prämierung der Preisträger des Wettbewerbs “Unternehmen im Saarland – aktiv & engagiert” statt.
Im Rahmen des von Pro Ehrenamt, der IHK sowie des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr in Kooperation mit dem Unternehmensnetzwerk Verantwortungspartner Saarland durchgeführten Wettbewerbs, wird die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und bürgerschaftliches Engagement von Unternehmen gewürdigt.

„Start der Bewerbungsphase “aktiv & engagiert”“ weiterlesen

Jahresabschlussveranstaltung 2014

Unter dem Titel “Gesellschaftliche Verantwortung – Markenzeichen der Saarwirtschaft” fand am 4. Dezember im Festsaal des Saarbrücker Schlosses die gemeinsame Jahresabschlussveranstaltung der Verantwortungspartner Saarland und des CSR-Projekts von saar.is statt.

Vor rund 150 Gästen zog Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer eine positive Bilanz der saarländischen CSR-Landschaft: “Ich bin stolz darauf, wie viel gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein unsere saarländischen Unternehmen Tag für Tag praktizieren.” Dies widerspräche in eindrucksvoller Weise den zahlreichen Negativ-Klischees und belege, “dass die Unternehmen in unserem Land in ihrer übergroßen Mehrheit Leistungsträger mit hoher sozialer Verantwortung und langjähriger Standortverbundenheit sind.”

Jahresabschlussveranstaltung