Nachhaltiges Unternehmertum – Verantwortung in der Transformation


Gemeinschaftsveranstaltung: Verantwortungspartner Saarland e.V. | IHK Saarland | Bertelsmann Stiftung

Beginn: Dienstag, 23. Oktober 2018, 13:00 – 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken

Wie können Unternehmen die neuen Potenziale der Digitalisierung nutzen, um die drängenden unternehmerischen sowie gesellschaftlichen Herausforderungen erfolgreich zu lösen?

Im Rahmen der Veranstaltung wollen wir Ihnen zum einen erste Impulse geben, wie Verantwortung im digitalen Zeitalter gelebt werden kann, und zum anderen Best Practices präsentieren, wie Digitalisierung und Verantwortung in der unternehmerischen Praxis umgesetzt werden können.

Diskutieren Sie gemeinsam mit Experten, welche Chancen und Herausforderungen die Digitalisierung für Unternehmen bringt und durch welche digitalen Tools und digitalen Ökosysteme Engagement effizienter gemacht werden kann.

Zu dieser Veranstaltung laden wie Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen!

PROGRAMM

Herzlich willkommen!
Dr. Carsten Meier, Geschäftsführer IHK Saarland
Vorstand Verantwortungspartner Saarland e. V.

Grußwort
Jürgen Barke, Staatssekretär im Ministerium für
Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes

Moderiertes Gespräch
Ralf Zastrau, CEO Nanogate SE,
Vorstand Verantwortungspartner Saarland e.V.
Dr. Christian Schilcher, Bertelsmann Stiftung

Vortrag
Mensch oder Maschine – wer entscheidet im Zeitalter
der digitalen Transformation
Frank Barz, Head of IOT, T-Systems Multimedia
Solutions GmbH

Vortrag
Corporate Digital Responsbility – Ein neues Must Have
für Unternehmen?
Stephan Engel, Head of Corporate Responsibility –
Culture & Collaboration, Otto Group

Diskussionsrunde
Moderation: Prof. Dr. René Schmidpeter,
Stiftungslehrstuhl für Internationale Wirtschaftsethik
und CSR, Cologne Business School, Leiter des Center for
Advanced Sustainable Management

Herzlichen Dank!
Joachim Malter, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung
der Saarländischen Unternehmensverbände e. V. (VSU)

Im Anschluss: Imbiss und Get-together

Anmeldung:
Anmeldeschluss: 22.10.2018
Jetzt anmelden

Ansprechpartner:
Alexander Slis
Tel.: 06825 9591-903
E-Mail: info@verantwortungspartner-saarland.de

4. Kooperationsbörse | Schulen & Unternehmen – Erfolgsfaktor Bildungsengagement

Beginn: Freitag, 16. September 2016, 10:00 – 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken, Gebäude: Saalbau

Wir alle erleben es täglich: Trotz großem Interesse fehlt uns oftmals die Zeit, Schulen oder Unternehmen gezielt anzusprechen, um gemeinsam Projekte zu realisieren. Als effektive und effiziente Alternative haben sich moderierte Speed-Dating-Runden bewährt, bei denen kooperationsbereite Schulen und Unternehmen ihre Projektideen vorstellen. Der gegenseitige Ideenaustausch führt nicht selten zur Entwicklung und Umsetzung innovativer Bildungsprojekte.

„4. Kooperationsbörse | Schulen & Unternehmen – Erfolgsfaktor Bildungsengagement“ weiterlesen

Forum Unternehmensverantwortung: Arbeitgebermarke Region – Die Verantwortungspartner Saarland und Trier

Engagierte Unternehmen aus Trier und dem Saarland sind am 7. Juni zu Gast in der Staatskanzlei in Saarbrücken. Die Verantwortungspartner Saarland und Trier veranstalten diesen besonderen Abend mit der Servicestelle CSR von saar.is, der IHK Saarland, der Handwerkskammer Trier, sowie dem bundesweiten Netzwerk “Unternehmen für die Region”. Knowledge-Partner der Veranstaltung ist die Bertelsmann Stiftung. „Forum Unternehmensverantwortung: Arbeitgebermarke Region – Die Verantwortungspartner Saarland und Trier“ weiterlesen

Kooperationsbörse | Schulen & Unternehmen – Erfolgsfaktor Bildungsengagement

Am 27. November 2015 findet in der IHK Saarland die 3. Kooperationsbörse der Verantwortungspartner Saarland statt.

Im Rahmen der demografischen Entwicklung wird Fachkräftesicherung ein zunehmend wichtiges Thema für saarländische Unternehmen. Bildungsengagement trägt wesentlich dazu bei, frühzeitigen Kontakt zu den Fach- und Führungskräften von morgen und für Sichtbarkeit auf dem regionalen Arbeitsmarkt zu sorgen. So kann sich das Unternehmen frühzeitig als attraktiver Arbeitgeber positionieren und Bildungsprozesse aktiv mitgestalten. „Kooperationsbörse | Schulen & Unternehmen – Erfolgsfaktor Bildungsengagement“ weiterlesen

Jahresabschlussveranstaltung 2014

Unter dem Titel “Gesellschaftliche Verantwortung – Markenzeichen der Saarwirtschaft” fand am 4. Dezember im Festsaal des Saarbrücker Schlosses die gemeinsame Jahresabschlussveranstaltung der Verantwortungspartner Saarland und des CSR-Projekts von saar.is statt.

Vor rund 150 Gästen zog Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer eine positive Bilanz der saarländischen CSR-Landschaft: “Ich bin stolz darauf, wie viel gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein unsere saarländischen Unternehmen Tag für Tag praktizieren.” Dies widerspräche in eindrucksvoller Weise den zahlreichen Negativ-Klischees und belege, “dass die Unternehmen in unserem Land in ihrer übergroßen Mehrheit Leistungsträger mit hoher sozialer Verantwortung und langjähriger Standortverbundenheit sind.”

Jahresabschlussveranstaltung

Fachvortrag | „Nachhaltigkeit: Ein Erfolgsfaktor für den Mittelstand“

Fachvortrag: „Nachhaltigkeit: Ein Erfolgsfaktor für den Mittelstand“
Dr. Tilmann Laun, Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG

Der Mittelstand hat in Deutschland eine immens hohe ökonomische Bedeutung. Dabei ist das Leitbild des verantwortungsvollen Wirtschaftens oftmals fester Bestandteil der Mittelstandskultur. „Fachvortrag | „Nachhaltigkeit: Ein Erfolgsfaktor für den Mittelstand““ weiterlesen

Fachvortrag: Markterfolg durch Verantwortung: Grüne Logistik bei der Deutschen Post AG

Fachvortrag: „Markterfolg durch Verantwortung: Grüne Logistik bei der Deutschen Post AG“
Michael Lohmeier Vice President GoGreen, Deutsche Post AG

Mit einem Anteil von 13 Prozent an den weltweiten CO2-Emissionen trägt der Transport- und Logistiksektor eine besondere Verantwortung im Kampf gegen den Klimawandel. Als führender Logistikkonzern hat sich die Deutsche Post DHL das Ziel gesetzt, die Effizienz in Bezug auf eigene CO2-Emissionen und die der Subunternehmer bis zum Jahr 2020 um 30 Prozent zu verbessern. „Fachvortrag: Markterfolg durch Verantwortung: Grüne Logistik bei der Deutschen Post AG“ weiterlesen

Fachtagung | Verantwortung übernehmen – Zukunft gestalten

UNTERNEHMERISCHES ENGAGEMENT ALS ERFOLGSFAKTOR” MIT MINISTERPRÄSIDENTIN ANNEGRET KRAMP-KARRENBAUER

Termin: 12. März 2014 | Ort: IHK Saarland

Gesellschaftliches Engagement ist in Zeiten des demographischen Wandels und sinkender finanzieller Handlungsspielräume des Staates wichtiger denn je – für die Gesellschaft insgesamt, aber auch für viele in der Wirtschaft: Unternehmen, die sich in der Region engagieren, stärken ihr Image und gewinnen an Attraktivität für Fach- und Führungskräfte. „Fachtagung | Verantwortung übernehmen – Zukunft gestalten“ weiterlesen

Fachvortrag: Nachhaltigkeits-Innovationen in der Ernährungswirtschaft

Fachvortrag: „Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen: Nachhaltigkeits-Innovationen in der Ernährungswirtschaft“,
Professor Dr. Franz-Theo Gottwald, Schweisfurth Stiftung

Lebensmittel- und Tierhaltungsskandale, die maßlose Nutzung von chemischem Dünger und schädigende Anbaumethoden sind nur einige Beispiele, mit denen der Agrar- und Nahrungsmittelsektor assoziiert wird. Wie kann eine verantwortliche und effektive Ernährungssicherung aussehen und was können Unternehmen tun? „Fachvortrag: Nachhaltigkeits-Innovationen in der Ernährungswirtschaft“ weiterlesen

Fachvortrag: „Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung”

Edzard Schönrock, Nachhaltigkeitsbeauftragter, Dirk Rossmann GmbH

Die Dirk Rossmann GmbH ist ein führendes deutsches Handelsunternehmen und gehört zur Spitzengruppe der 50 weltweit am schnellsten wachsenden Handelsunternehmen. Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur – insbesondere die Bereiche Logistik und Produktverantwortung gewinnen dabei für das Unternehmen zunehmend an Bedeutung. „Fachvortrag: „Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung”“ weiterlesen