Mehrwerte

Zukunft aktiv mitgestalten

Bürgerschaftliches Engagement wird unter dem Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft substanziell.

Neben der gesellschaftlichen Verantwortung, die ein aktiver „Verantwortungspartner“ mit dem Engagement in einem Projekt übernimmt, stärkt er auch zugleich das eigene Unternehmens-umfeld und das Vertrauen der Stakeholder. Sich als Unternehmer gesellschaftlich zu engagieren, hilft nicht nur der Gesellschaft, sondern steigert auch das Image des Unternehmens und stärkt die Verbundenheit der Mitarbeiter mit dem Arbeitgeber. Eine Verantwortungspartnerschaft zu übernehmen, bedeutet gleichzeitig auch einen Gewinn für jeden Verantwortungspartner.

Verantwortungsübernahme hat in diesem Sinne eine gesellschaftliche Integrationsfunktion. Denn jeder Akteur hat dadurch auch die Chance, eine positive Öffentlichkeitswirkung zu erzielen, seine Netzwerke und Ressourcen auszubauen, interorganisationales und damit auch interkulturelles Lernen zu betreiben, einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen, Vertrauen aufzubauen und letztlich gesellschaftliche Steuerungsprozesse aktiv mitzugestalten.