Finanzielle Allgemeinbildung

Kurzbeschreibung des Projektes:

Mitarbeiter der Deutschen Bank vermitteln vor Ort an Schulen Finanzwissen und berichten nach Absprache mit den Lehrern aus ihrem Arbeitsalltag. Dabei geht es nicht nur um reine Wissensvermittlung. Im Vordergrund steht der Dialog mit den Schülern, die dazu angeregt werden, ihre eigenen Erfahrungen einzubringen und Fragen zu stellen.

Analog zu den Lehrplänen der Bundesländer vermitteln die Referenten gezieltes Know-How in folgenden Themenfeldern:

– Was ist Geld?

– Die Geschichte des Geldes

– Umgang mit Geld

– Recht und Lebensalter

– Wirtschaftskreislauf

– Bankensystem

– Börse

– Globales Finanzsystem

Ergänzend hierzu werden Unterrichtsmaterialien, Berufsorientierungsgespräche, Filialbesichtigungen, Praktika, Lehrerfortbildungen und Schülerwettbewerbe angeboten.

Ziele:

Um Schülern im Umgang mit Geld eine Orientierung zu bieten, soll Jugendlichen grundlegendes Finanz- und Wirtschafts-Know-How praxisnah und nutzerorientiert vermittelt werden.

Beteiligte Partner:

logo-wwg