Forschen und umsetzen

Kurzbeschreibung des Projektes:
Energieeffizienz in der Schule – „Forschen und umsetzen“

Jedes Gebäude hat ein Eigenleben, bezogen auf die Außen- und
Innentemperatur und der Menschen die darin wohnen, arbeiten
oder lernen. Letzteres betrifft beispielsweise alle Schulen.
Mit diesem Projekt lernen die Schüler der Peter-Wust-Schule:

  • Welche Energiearten werden der Schule zugeführt?
  • Wo wird die Energie eingesetzt?
  • Wie wird die Energie dort eingesetzt?
  • Warum wird die Energie so eingesetzt?
  • Was können wir verbessern?

Dies betrifft folgende zukünftige Berufsbereiche der Schüler:

  • Mediengestaltung
  • Architektur
  • Lichtdesign
  • Mess- und Regeltechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Chemie und Physik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Planung und Einkauf

Den Schüler wird technisches Wissen in folgenden Bereichen vermittelt:

  • elektrische Energie, Temperatur , Feuchte und Lichttechnik
  • der Umgang mit Sensoren und Aktoren
  • Zeichenprogrammen und Computersimulation
  • Umgang mit moderner Beleuchtung wie LED-Technik
  • Erstellen von Optimierungskonzepten

Hierzu gehören auch Vorträge wie „Energieeinsparung im privaten Haushalt“
für Schüler und Eltern.

Ablauf des Projektes

Das Projekt erstreckt sich über einen Zeitraum von 6 Monaten.

  • Die Schüler nehmen alle Räume der Schule, deren Nutzung und eingebaute Verbraucher auf (Heizkörper, Beleuchtung und sonstige elektr. Geräte)
  • Die Schüler bauen Sensoren in ihrer Schule ein
  • Jeder Sensor bekommt für die Zeit der Untersuchung einen Schüler als Paten
  • Alle Messdaten werden in einem ZLT-Programm über sechs Monate registriert und dokumentiert (Einsatz des e-hive 2)
  • Alle elektrischen Energieverbraucher werden katalogisiert und auf Energieeffizienz hin untersucht
  • Die Heizung und Warmwasseraufbereitung werden über 24 Stunden gemessen
  • Die Möglichkeiten von Verhaltensänderungen zur Energieeffizienz werden diskutiert
  • Die gewonnenen Daten werden mit den Schülern ausgewertet
  • Ein Kosten-Nutzenplan wird erstellt (Amortisation)
  • Es werden Sponsoren gesucht
  • Aktionstage durchgeführt
  • Es werden Interviews mit Schülern, Eltern, Handwerksbetrieben und Sponsoren zur Verbesserung der Energieeffizienz durchgeführt
  • Mit dem Träger wird versucht, die aufgezeigten Verbesserungen umzusetzen
    Ziele:
    Die Schüler lernen an ihrer Schule den Umgang mit Energie und die Möglichkeiten der Energieeinsparung und Reduzierung von CO² in der Schule und zu Hause.
    Beteiligte Partner:

logo-erslogo-eichenwald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s